• Das Alpmuseum und die Valarsäge sind bis zum nächsten Alpsommer geschlossen.

Gruppenbesuche auf Voranmeldung zwischen Mitte Juni und Ende September jederzeit möglich.
Reservierung Besuchstermine: praesident@alpmuseumseewis.ch, oder +41 (0)79 406 60 38

Wer hat bei uns hereingeschaut, was ist passiert?

14. Oktober 2020: Alpmuseum auf den Winter vorbereiten

Der Winter hält Einzug auf Fasons und präsentiert seine ersten Wunder. Nur das Murmeltier glaubt noch nicht an das Ende des Sommers!
Im Alpmuseum wird geräumt und gereinigt, die Wanderer ziehen weiter und der Kälberhirt macht Inventar vor seiner Abreise.

8. Oktober 2020: Valarsäge wird auf den Winter vorbereitet.

Willi baggert den Weg frei von Schlamm, während andere die Hirsche auf Sanalada zählen. Angekommen bei der Säge beginnen wir mit dem Abbau der Wasserzuführung, der sicheren Verwahrung der Leder-Treibriemen, etc. 

14. September 2020: Projektabschluss - Begehung der Valarsäge durch Vertreter von Gemeinde und Denkmalpflege 

Die Vertreter der Gemeinde, Nina Gansner als Gemeindepräsidentin und Christian Aebli als unser zuständiger Gemeinderat, und der Vertreter der Denkmalpflege, Christian Stoffel, werden vom Sägemeister, Thomas Sprecher, und seinem Stellvertreter, Köbi Kessler, in die Geheimnisse der alten Säge eingeweiht. Natürlich fliegen auch ein paar Späne, allerdings sehr zaghaft, es hat kaum noch Wasser im Valarbach.

8. und 10. September 2020: Tragbalken Kanaldach ersetzten, Säge in Betrieb nehmen

Ersetzen des Kanaldachträgers.
Das Wasserrad dreht.
Das Sägeblatt wird verschränkt und ..
Die Säge beginnt zu arbeiten, ..
.. geschärft durch Martin Mock.
.. ebenso die Kreissäge.

28. August 2020: Besuch der Bäuerinnen aus Seewis

Es gibt viel zu erzählen
.... und dann geht es zum Apéro
Hans erzählt über die Geschichte des Senntums
Sammlung vor dem Abmarsch zur SAC-Hütte

22. und 24. August 2020: Säge optimieren

Kraft auf Gatter wird verbessert
Die Wasserumlenkung muss stimmen
So ist es optimal
Der Vorschub muss richtig eingestellt sein

19. August 2020: Säge optimieren, Umgebungsarbeiten

Die Säge braucht noch etwas Bewegung.
Die Umgebung sieht wirklich schmuck aus :-)

5. August 2020:   Projekt Schindeldach Valarsäge: Mauersanierung, Räumung

Die Mauersanierung ist abgeschlossen. Auch versteckte Winkel wurden nicht vergessen.

Das Resultat freut alle, das sieht man an 
den strahlenden Gesichtern der "Maurer".

1. August 2020: Tag der offenen Tür

- Ein Dutzend Gäste und etwa gleich viele weitere Museumsbesucher beehrten uns im Alpmuseum mit einem Besuch.
- Wir haben zudem 3 Anmeldungen als Neumitglieder, einer davon hat in den Jahren 1984-1986 im Alpteam Fasons gearbeitet.
- Anne Marie Hilty übergab dem Museum eine Schachtel mit alten Bildern und Pfeifen aus dem Nachlass ihres Mannes Heinrich. Wir danken Anne Marie herzlich.

28. Juli 2020: Projekt Schindeldach Valarsäge - Mauersanierung

Reinigung der Mauer
Das Team in Aktion
Das Resultat überzeugt!

18. Juli 2020: Das neue Schindeldach der Valarsäge ist schön geworden.

Wegseite mit Stirnseite
Der Schlussspurt ...
Bachseite mit Rückseite
.. an allen Fronten
Kanalüberdeckung
Hurra - es ist geschafft :-)

14. Juli 2020: Projekt Schindeldach Valarsäge - Das Ziel ist in Sicht!

12. Juli 2020: Tag der offenen Tür

8. Juli 2020:   Projekt Schindeldach Valarsäge - Dach decken, Gerüst abbrechen und neu einrüsten

Besuch von Annemarie und Otto

4.Juli 2020:   Projekt Schindeldach Valarsäge - Dach decken, Gerüst abbrechen und neu einrüsten

Start am Morgen, fast 1/3 des Daches fehlt
... und wieder neu gestellt.
Das Dach ist fast fertig, Mittagspause
Den letzten Schliff geben die Profis.

30. Juni 2020: Projekt Schindeldach Valarsäge - Dach decken

Letzter Schliff durch den Fachmann
... und es geht weiter auf der anderen Dachseite.
Eine kurze Rast im Schatten tut wohl
In 10 cm Schritten geht es nach oben ..
.. bis alle müde sind.
Das Dach wird wieder abgedeckt

27. Juni 2020: Projekt Schindeldach Valarsäge - Dach decken

Ziel: Dachseite Bach fertig
Nach kurzer Mittagspause ...
... geht es weiter.
geschafft!
Die Bergseite ist vorbereitet für Dienstag

25. Juni 2020: Projekt Schindeldach Valarsäge - Dach decken

Ein sehr schöner Tag im Rätikon, ideal für unsere Arbeit.
Das Team arbeitet hart.
Vättner helfen mit ... Thomas Sprecher mit Ruedi Kohler, dem Präsidenten des Verkehrsvereins Vättis
Start um 9 Uhr
Stand kurz vor 16 Uhr

21. Juni 2020: GV des Vereins im Alpmuseum

25 Mitglieder des Vereins kamen zur GV im Alpmuseum auf Fasons, bei recht kühlem Wetter. Zum Glück blieb der Regen aus.

Der anwesende Vorstand bereitet im warmen Stübchen die GV vor.
Die Mitglieder tereffen ein. Die Revisoren bereiten sich auf den Auftritt vor.
Es herrscht eine sehr freundschaftliche Atmosphäre mit vielen angeregten Diskussionen.

Die GV verlief sehr positiv. Die Anwesenden folgten interessiert den Ausführungen und diskutierten bei wichtigen Themen, wie das Projekt Valarsäge, auch aktiv mit.
Der Vorstand dankt allen anwesenden Mitgliedern für ihr Engagement für den Verein.

Die Kräuterjungfer von Fasons beehrte uns mit einem Besuch und pries ...
...ihr schönes Leben als ledige Kräuterjungfer.

18. Juni 2020: Projekt Schindeldach Valarsäge - Dachgiebel korrigieren, Gerüst verbessern, Dach decken

Wir sind gut vorangekommen und liegen im Plan. 

Die Rotschwänzchenfamilie lässt sich durch unser Treiben und den Lärm nicht beeindrucken. Es wird gefüttert.

Am Abend ist das Dach wieder abgedeckt.

13. Juni 2020: Projekt Schindeldach Valarsäge - Unterzug reparieren, Beginn mit dem Aufnageln der Schindeln

Der Schindeltransport will gelernt sein!

Bis die ersten Reihen Schindeln gelegt sind vergeht einige Zeit, das Dach muss vorbereitet werden, aber dann läuft es.

Es hat Klettertalente unter den Mitgliedern.

8. Juni 2020: Projekt Schindeldach Valarsäge - abdecken und entsorgen der alten Schindeln

Das war ein harter Tag, für Willi und Thomas auf dem Dach sowie Marlies, Ernst, Johnny, Köbi, Jürg und mich als Entsorger alter und Anlieferer der neuen Schindeln.
Einen herzlichen Dank an das ganze Team für den vorbildlichen Einsatz. Es macht Freude.

3. Juni 2020: Projekt Schindeldach Valarsäge - Gerüst stellen

Aufladen in Vilters

Das Gerüst steht

7. Mai 2020: Besichtigung Alpmuseum-Valarsäge

Das Ebenhöch des Alpmuseums hat einen ersten Test bestanden.
Trotz geringer Schneemenge wurden Steine verfrachtet.

Der Steckzaun beim Alpmuseum steht.

Der Wasserkanal mit Abdeckung der Valarsäge hat den Winter gut überstanden.

Ausmessen des Gerüstes. Die Arbeiten am Schindeldach beginnen anfangs Juni.

Schneelage Winter 2019/20

Besucht uns auf der Alp Fasons im Rätikon, Prättigau

Alpkultur geniessen ..


.. beim Wandern, Bergwandern, Biken ..


.. im Rätikon

Diese Webseite wird zur Entlastung der Vereinskasse von Vereinsmitgliedern gestaltet und unterhalten.
Für Anregungen und Beiträge oder gute Bilder sind wir dankbar.

Informationen:

Netzwerk, Links
Impressum